Ratgeber: Kreative Ideen für die eigenen vier Wände

Dekoration: Ideen und Tipps

Irgendwann kommt der Zeitpunkt für Veränderungen. Planen Sie den Umzug in eine neue Wohnung oder aber, möchten Sie Ihre Wohnung umgestalten und dabei auch gleich die Wände neu verschönern? Es gibt so viele kreative Ideen für die eigenen vier Wände, dass auch Sie diese ganz nach Ihrem Geschmack gestalten können.

Wandtattoos liegen voll im Trend

In den meisten Wohnungen können Sie farbige Wände sehen, geschmückt mit persönlichen Dingen, wie Bildern oder Ähnlichem. Was aber derzeit auch gerade richtig modern ist, sind Wandtattoos. Diese gibt es mit allen Motiven, die Sie sich nur vorstellen können. Ob Tier, Noten, Pflanzen oder Schriftzeichen, Sie können wirklich alles bekommen.

Ganz besonders toll ist es aber, wenn Sie sich als Wandtattoo Zitate und Lebensweisheiten ins Zimmer holen. Ihr Geschmack entscheidet dabei, welche Sprüche an Ihrer Wand Platz finden. Im Schlafzimmer könnte an der Wand über Ihrem Bett beispielsweise: “Morgenstund hat Gold im Mund“ oder wenn Sie es frecher mögen, auch: „Der frühe Vogel kann mich mal“ als Wandtattoo stehen. Genauso toll sind aber auch Zitate oder Lebensweisheiten wie „Carpe Diem“ oder „Ich bin ein Berliner“. Tolle Ideen dazu finden Sie im Internet.

Bevor Sie sich aber ein Wandtattoo bestellen, sollten Sie genau wissen, wo es seinen Platz finden wird. Davon ist nämlich auch abhängig, in welcher Größe Sie Ihr Wandtattoo benötigen.  Es muss nicht, aber es kann ein Spruch quer über eine ganze Zimmerwand sein. Genauso gut, aber auch nur ein kleines Zitat, bei dem die Gäste schon näher kommen müssen, um es auch lesen zu können.

Die Möbel müssen dazu passen

Klar würde es wohl ein wenig seltsam aussehen, wenn Sie sich einen frechen, coolen Spruch an Ihre Wand kleben, aber dazu antike Möbel aufstellen. Es muss also gut überlegt sein, welches Zitat oder welche Lebensweisheit Ihre Wand zukünftig schmücken soll. Selbstverständlich können Sie aber Ihre eigenen Wände auch ganz anders dekorieren. Toll sind farbige Wände, einzeln oder alle vier. Da gibt es verschiedene Techniken, um Farben wie grün, grau oder blau an die Wände zu bringen. Dadurch entstehen dann verschiedene Muster oder Nuancen.  Schick ist was Ihnen gefällt, schließlich ist es das Wichtigste, das Sie sich in Ihrer Wohnung wohlfühlen.

Bild: panthermedia.net Ursula Jacobs