MAC und Windows im Vergleich

Sie wollen sich einen neuen Computer anschaffen, und nun überlegen Sie, ob Sie sich für einen Windows PC oder einen Mac Computer von Apple entscheiden sollen. Eigentlich ist diese Entscheidung sehr individuell zu treffen. Die meisten Anwender bleiben einfach bei dem bisher gewohnten Computer.

Einige Überlegungen können jedoch in die Entscheidung einfließen. Wenn Sie zum Beispiel einen sehr günstigen Computer suchen, dann verabschieden Sie sich gleich von einem Mac. Der Mac ist im Qualitätsvergleich nicht etwa teurer, aber die Ausführungen beginnen einfach erst in den höheren Preislagen. Bei den Windows PCs haben Sie dagegen auch eine große Auswahl an sehr günstigen Geräten. Die Bandbreite der Angebote ist einfach größer. 

Software und Hardware

Beide Rechner funktionieren mittlerweile mit Intel-Prozessoren. Auch auf dem Mac läuft inzwischen Windows, Dateien können ausgetauscht werden. Für die Windows-Systeme gibt es inzwischen massenweise Software, auch als Freeware. Allerdings für komplexe Programm-Lösungen müssen Sie hier auch hochklassig bezahlen. Besonders, wenn es Geschäfts-Software geht, müssen Sie einiges hinblättern. Für Mac gibt es erheblich weniger Drittapplikationen, etliche solcher Anwendungen sind noch nicht ausreichend in allen Komponenten ausgereift. Das könnte ein Nachteil sein. Bis Windows 7 waren Windows-Systeme hier manchmal nicht sehr geordnet, Mac OS X kommt minimalistisch daher, beschränkt sich auf das Wesentliche. Abstürze sind seltener, Festplatte und Arbeitsspeicher besser ausgelastet, Hard- und Software kommen faktisch aus einer Hand. Damit läuft ein Mac eigentlich mit einem geringen Risiko an Störungen, was bei laufenden Arbeitsprozessen sehr vorteilhaft sein kann.

Günstig mit richtigen Zusatzgeräten

Was einen Computer teuer machen kann, ist oft nicht der Rechner selbst, sondern die Zusatzgeräte, wie Drucker und dergleichen. Entscheiden Sie sich gleich für Drucker, für die günstige Patronen gibt. Beispielsweise bei http://www.top-druckerpatronen.de können Sie feststellen, ob Sie Patronen für das gewählte Gerät günstig kaufen können. Mit einem All-in-One Gerät sparen Sie Scanner und Kopierer. Auch diese gibt es inzwischen bereits zu wirklich günstigen Preisen. Die Entscheidung für absolute Billiglösungen bei Zusatzgeräten und Hardware kann allerdings manchmal auf Kosten von qualitativ guten Ergebnissen und stabiler Leistung gehen. Lesen Sie die Testergebnisse und Bewertungen von Kunden zu den einzelnen Geräten und Hardware-Komponenten. Die beste Entscheidung liegt meist im Mittelfeld.

Bild: panthermedia.net Tamara Lara Furrer