Ipad oder Laptop – Der Vergleich

Die neuen iPads verfügen über fast alle Funktionen, die Ihnen auch Ihr Laptop, Notebook, besonders das kleine Netbook bieten. Sie können Fotos speichern, Ihre Mails verschicken, im Internet surfen und an Ihren Texten arbeiten. Das Display verfügt über eine großflächige, hoch empfindliche virtuelle Tastatur, sodass Sie von hier aus alle Funktionen bedienen können.

Viele Anwender bleiben dennoch lieber beim Laptop oder dem Netbook. Zum einen fehlt dem iPad leider ein USB Anschluss, auch wird kein Flash unterstützt, und Sie können auch nicht während einer Textbearbeitung gleichzeitig im Internet surfen. Die Speicherkapazität ist auf 64 GB beschränkt. Auch sind viele Bearbeitungen einfach über eine Tastatur komfortabler. Zudem zieht mancher Anwender eben doch seinen größeren Bildschirm vom Notebook oder dem Laptop vor.

Günstige Tarife für mobiles Internet

Gleich, ob Sie aber das iPad oder Ihren Laptop oder das Notebook bevorzugen, ohne einen günstigen Tarif werden Sie an den Online Funktionen nicht allzu viel Spaß haben. Daher ist es eigentlich unumgänglich, sich die iPad Tarife im Vergleich anzusehen. Hier werden in der Regel gleiche Tarife wie für das Netbook oder das Notebook angeboten. Die Unterschiede sind recht groß. Sowohl bei der Leistungsstärke der Übertragungsraten wie auch beim Preis für Nutzung und den Surfstick unterscheiden sich die Tarife sehr stark. Was Sie bei den mobilen Internet Tarifen immer in Rechnung stellen müssen, ist das eingeschränkte monatliche Datenvolumen. Nach dessen Erreichen wird die Datenrate jeweils erheblich bis zum Folgemonat beschränkt. Je nach Gerät benötigen für den Online Zugang eine Micro SIM, SIM Karte oder einen Surfstick. Auch beim Surfstick unterscheiden die Angebote in den Vergleichen.

Tarife für unterschiedliche Nutzung

Die verschiedenen Tarife der Anbieter sind für sehr unterschiedliche Nutzungen zugeschnitten. Daher können Sie ganz individuell wählen, ob Sie einen Tarif für eine sehr häufige Nutzung vom Internet benötigen oder Ihnen der schlanke Tarif für den Gelegenheitsnutzer ausreichend erscheint. Für die Geschwindigkeiten von UMTS gibt es derzeit Datenraten von 3,6 Mbit/s bis zu 42,2 Mbit/s, unter denen Sie wählen können. Je nach den Ansprüchen, die Sie an die Nutzung Ihrer mobilen Geräte stellen, können Sie Tarife bereits ab einem Preis von 9,99 Euro im Monat bekommen.

Bild: panthermedia.net Elena Elisseeva