Filzstoff waschen: Das müssen Sie beachten

Filz wird vielfältig verwendet. Hüte werden teilweise aus Filz gefertigt. Ebenso wird Filz für Hausschuhe und Pantoffeln verarbeitet. Modische Taschen erhalten Sie aus Filz. Verschiedene Wohnaccessoires, z.B. Hocker, Bettvorleger oder Fußmatten, bestehen aus Filz. Sogar einige Möbelstücke sind aus Filz gearbeitet. Sie können selbst verschiedene Accessoires aus Filz nähen, beispielsweise eine Tasche für Ihr Laptop oder das Smartphone. Filz entsteht durch eine besondere Technik. Ein Vlies aus Wolle wird immer wieder befeuchtet, geklopft und gepresst, bis ein festes Material, das Filz, entsteht. Filz benötigt besondere Pflege. Wird er feucht, kann er sich leicht verziehen.

Die richtige Pflege für Filz

Wird Filz nass, so kann er sich schnell verziehen oder einlaufen. Sie sollten daher den Kontakt mit Wasser vermeiden und den Filz mit einer geeigneten Bürste ausbürsten. Sie sollten bei Textilien aus Filz unbedingt auf die Pflegehinweise achten. Einige hochwertige Filztextilien können Sie sogar in der Waschmaschine, im Schonwaschgang, bei einer Temperatur bis 30 °C waschen. Verwenden Sie ein mildes Wollwaschmittel. Auf Weichspüler sollten Sie verzichten. Auf keinen Fall dürfen Sie Filz im Wäschetrockner trocknen. Kleidungsstücke und Accessoires können Sie besonders schonend mit der Hand waschen. In das letzte Spülwasser sollten Sie etwas Essig geben. In der Wäscheschleuder können Sie das Stück vor dem Trocknen schleudern. Haben Sie keine Schleuder, sollten Sie das Stück in ein Frottiertuch rollen und leicht ausdrücken, jedoch nicht wringen.
Am besten trocknen Kleidung und Accessoires an frischer Luft. Filz sollten Sie nicht bügeln. Sie sollten Produkte aus Filz feucht in Form ziehen. Taschen aus Filz können Sie vor dem Trocknen an der Luft zwischen Handtüchern trocknen und mit Büchern beschweren, damit der Filz seine Form behält.

Reinigungstipps für Möbelbezüge aus Filz

Damit der Filz lange weich bleibt und gut aussieht, ist die richtige Pflege erforderlich. Aber wie lassen sich Filz-Bezüge von Möbeln reinigen? Bei einigen Kissen ist es möglich, den Bezug zu entfernen und ihn gemäß der Pflegehinweise zu reinigen, zum Beispiel mit einer Bürste. Für den Filz-Bezug der Polstermöbel gelten die gleichen Pflegehinweise wie für Kissen-Bezüge aus Filz. Zunächst sollten Sie versuchen, Verunreinigungen und Schmutz vorsichtig auszubürsten. Wenn dies nicht hilft, versuchen Sie es mit einem speziellen Reiniger für Filz und Teppiche, der in den meisten Drogeriemärkten erhältlich sind. Wichtig, beachten Sie zuvor die Reinigungshinweise des Herstellers beachten. Außerdem sollten Sie den Reiniger sparsam auftragen und gut trocknen lassen, damit das darunter befindliche Material keinen Schaden nimmt. Bei hartnäckigen Flecken tragen Sie den Reiniger auf, lassen ihn kurz einwirken und versuchen die Verschmutzungen danach mit der Bürste zu entfernen.

Bild: panthermedia.net Anna Kosenko