Einrichtung: Wie Sie Kosten sparen können

Das Einrichten einer Wohnung kann oft viele finanzielle Mittel verschlucken. Sei es wegen einem anfallenden Umzug oder der modischen Neugestaltung der eigenen vier Wände, wird der Kauf neuer Möbel nötig. Besonders die Einrichtung der ersten eigenen Wohnung kann viel Geld kosten, sodass eine oft stufenhafte Möbelausstattung betrieben werden muss. Um Kosten einzusparen kann auf Designermöbel verzichtet werden. Qualität ist bereits für weniger Geld zu finden.

Online Geld sparen

Eine Möglichkeit günstig an Einrichtungsgegenstände zu kommen ist diese Online in Shops zu erwerben. Möbelhäuser wie Ikea sind bereits im Internet vertreten. So können auch bei Bedarf Designermöbel gefunden werden. Teilweise liegt die Konzentration der Online-Shops auf einen bestimmten Produktbereich. So sind oft gute Preise möglich, weil der Händler nur für diesen Einrichtungsbereich einkaufen muss und die günstigeren Einkaufspreise oft in Form von Rabatten an den Kunden weitergibt. So kann teilweise einiges an Geld im Vergleich zu den “Komplettseiten” gespart werden. Ein Vergleich der verschiedenen Händler lohnt sich also.

Nicht immer Designermöbel

Entscheidet man sich für den gemütlichen Gang ins örtliche Möbelhaus kann man auch hier Geld einsparen. Bekannt sind die großen Häuser wie MöMax, XXXLutz  und Ikea. Hierbei ist zu beachten dass Qualität auch in Non-Designermöbeln gefunden werden kann. Zwischen Pressholz kann hier auch Mobiliar aus stabilem und echtem Holz erworben werden. Möbel aus einem Kunststoffimitat sind jedoch meistens günstiger, sehen dabei auch nicht unbedingt schlechter aus. Ein Kaufwunder ist bei Ikea zum Beispiel das Billy-Regal, welches neben dem geringen Kostenaufwand auch eine lange Haltbarkeit verspricht. Vorteil beim Gang zum Möbelhaus ist die Kundenberatung die beim gemeinschaftlichen Einkauf für mehr Objektivität sorgen kann.

Transport und Aufbau

Auch beim Aufbau und dem Transport der Möbel lässt sich mit einigen Tipps Geld sparen. Oft kann das Mobiliar, soweit es im Lager vorhanden ist, gleich in das Eigenheim transportiert werden. Dadurch können anfallende Transportkosten gespart werden, jedoch nur bei geringer Menge und einem ausreichend großem Auto. Menschen mit handwerklicher Begabung und Spaß an der Sache können weiter Geld sparen. Die Montage der Möbel braucht meist die finanziellen Mittel weiter auf.

Bild: panthermedia.net Marc Dietrich