Das sollten angehende Hotelbesitzer beachten

Tipps für Hotelbesitzer

Sie planen die Eröffnung eines Hotels? Dann haben Sie sich wahrscheinlich schon ausführlich mit dem Thema beschäftigt und wissen auch schon, worauf es ankommt und wie Sie sich Ihr eigenes Hotel vorstellen. Aber vielleicht haben wir auch noch den einen oder anderen Tipp für Sie.

Stellen Sie sich das Hotel doch aus der Sicht der Gäste vor

Jeder von uns war sicherlich schon das Eine oder andere Mal in einem Hotel. Worauf haben Sie dort zuerst geachtet und was ist Ihnen vielleicht besonders aufgefallen? Der erste Eindruck ist oftmals schon entscheidend, ob Ihren neuen Gästen das Hotel gefällt oder nicht.

Daher sollte die Empfangshalle geräumig, hell und freundlich gestaltet werden. Der Empfangstresen sollte zentral stehen, sodass die Gäste direkt darauf zusteuern können. Hier treffen die Besucher des Hotels dann schon auf die ersten Angestellten. Diese sollten einheitliche Businessbekleidung tragen. So sind die Mitarbeiter für den Gast als solche klar erkennbar und ein einheitliches Kleidungsbild wirkt seriös und ordentlich, denn Ihre Angestellten und deren Aussehen und Auftreten sind das Aushängeschild Ihres Hotels. Gut gekleidet sehen die weiblichen Mitarbeiter in einheitlichen Blusen und engen Röcken aus, die Herren in Stoffhosen, Hemd und eventuell auch Krawatte. Ein gepflegtes Äußeres ist absolute Pflicht, schließlich möchten auch Sie so empfangen werden, wenn Sie verreisen.

Sauberkeit, Kundenfreundlichkeit und ein ausgezeichneter Service sind das Wichtigste, wenn ein Hotel erfolgreich sein soll. Schließlich gibt es eine große Auswahl von entsprechenden Herbergen und Ihre Gäste kommen nur wieder, wenn Sie sich auch rundum wohlfühlen.

Holen Sie sich ruhig Hilfe, bevor Sie Ihr Hotel eröffnen

Natürlich möchten Sie sich Ihre eigene Existenz aufbauen und es möglichst allein schaffen. Andererseits möchten Sie aber auch erfolgreich sein, daher ist es durchaus empfehlenswert, die Hilfe einer Unternehmensberatung in Anspruch zu nehmen. Suchen Sie sich eine Beratung, die über Erfahrung im Bereich des Hotelgewerbes verfügt. Diese Unternehmensberater werden gemeinsam mit Ihnen ein Konzept aufstellen und Ihnen, auf Wunsch, auch nach der Eröffnung Ihres Hotels noch weiter hilfreich zur Seite stehen. Der Schritt in die Selbstständigkeit ist immer mit einem Risiko verbunden, aber wenn Sie gut vorbereitet mit dem passenden Konzept beginnen, haben Sie den ersten Schritt zum Erfolg getan.

Bild: panthermedia.net gualtiero boffi